Neuigkeiten: Gemeinde Weingarten (Baden)

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Weingarten (Baden)
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Neuigkeiten

Hauptbereich

Vorlesen

Kurzweilig und informativ:

Artikel vom 30.11.2023

Der Seniorennachmittag der Gemeinde

„Vielfalt Chor“: Der Gesangverein Liederkranz

Der Gesangverein Liederkranz hatte nicht nur die Bewirtung, sondern auch die musikalische Unterhaltung durch den Traditionschor übernommen und erfreute die Zuhörerinnen und Zuhörer mit ausgewählten und kurzweiligen Liedern, die sehr gut ankamen. Die Sängerinnen und Sänger wurden von ihrem Dirigenten Axel Bohmüller auf der Zither begleitet.

Die Vorsitzende, Antje Kaufmann, stellte den Chor vor: Der Liederkranz, gegründet 1862, ist nicht nur der älteste Verein Weingartens, sondern deckt mit seinen Chorgruppen ein vielfältiges Spektrum ab und nennt sich zurecht „Vielfalt Chor“. Unter seinem Dach singen noch der moderne Männerchor „Men in Mood“, der Rock- und Popchor „Swinging Voices“ und der Rock- und Popchor für Frauen „Woman for Vocals“. Derzeit befindet sich noch ein Projektchor im Aufbau für ein Konzert „Schlagersterne“, das im April 2024 stattfinden soll. Men in Mood und Woman for Vocals werden übrigens auf dem Weihnachtsmarkt am 2. Dezember zu hören sein.

Auftritt der „WildenTönchen“

Der Kindergarten „Am Alten Friedhof“ hat seit einigen Jahren ein Zertifikat als Kindergarten mit musikalischem Schwerpunkt. Von dort kommt der Kinderchor „Die wilden Tönchen“, angeleitet von der Kindergartenleiterin Claudia Gamer. Die aufgeweckten Kinder trällerten sich den älteren Besuchern ins Herz und bekamen reichlichen und liebevollen Beifall.

Der Ortsseniorenrat stellt sich vor

Der Vorsitzende des Ortsseniorenrates, Fritz Liebersbach, stellte die Tätigkeiten dieses Gremium vor, das sich um die Belange der älteren Einwohner Weingartens kümmert: Einmal monatlich werden im Büro in der Bahnhofstraße Fahrkarten für den KVV verkauft. Jeden zweiten Donnerstag im Monat findet ein Spielenachmittag statt. Darüber hinaus werden Bildvorträge von Reisen in ferne Länder gehalten und aktuelle Themen von allgemeinem Interesse aufgegriffen.

Rückblick auf 2023

Bürgermeister Eric Bänziger gab anhand einer reichhaltigen und interessanten Bilderschau einen Überblick über die Neuerungen in der Gemeinde, die in erster Linie die Bautätigkeiten betrafen. Das Pflegeheim mit Betreutem Wohnen in der Kanalstraße, „!mittendrin leben“, wurde in diesem Frühjahr endgültig bezogen. Die Bebauung am Ulmenplatz schreitet voran und bringt der Gemeinde bezahlbare Wohnraum über einer Tiefgarage. Weitere Wohnungen entstehen auf dem Schlimm-Areal und auf dem Sebold-Areal. Die neue Sportanlage Im Bruch wurde eingeweiht. Die Planungen für das Baugebiet Kirchberg-Mittelweg werden 2024 endlich abgeschlossen sein, sagte das Ortsoberhaupt. Dann könne die Erschließung beginnen und der Blick auf den Hang über der Durlacher Straße werde sich ziemlich verändern. Im Weiteren berichtete Bürgermeister Eric Bänziger über die Straßensanierungskonzepte.

Das Mobilitätskonzept sehe mehr Raum für Fußgänger, Kinderwagen und Rollatoren vor, aber auch für Fahrradfahrer. Die Sanierung der Straßen folge der Notwendigkeit, die sich aus der Befahrung der Kanäle ergebe. Wo ein Abwasserkanal erneuert und darum die Straße geöffnet werden müsse, sei Gelegenheit, gleich die Trinkwasserleitung mit zu überprüfen und gegebenenfalls zu sanieren oder zu erneuern, Breitband zu verlegen und gestalterisch in den Straßenraum einzugreifen. So wurde es bei der Burgstraße begonnen, ging es weiter über die Jöhlinger Straße und ist mittlerweile über die Paulus- und die Schillerstraße wieder zum letzten (mittleren) Bauabschnitt der Burgstraße zurückgekehrt. Die Seitenstraßen der Jöhlinger Straße, Schaf- und Blumenstraße, werden mit Hilfe eines Landessanierungsprogramms ebenfalls sukzessive behandelt. Die Baustelle an der Friedrich-Wilhelm-Straße war für die zentrale Verlegung von Breitband erforderlich geworden. Es sei zu beobachten gewesen, wie 27 dicke Leitungsstränge in den Boden versenkt worden seien.

Eine große Hilfe für den Fahrradverkehr sei die Querungshilfe über die Bahnhofstraße kurz nach der Kreuzung Ringstraße. Der Radweg aus dem Dörnig sei mittlerweile mit einer Ampel über die L 559 fertiggestellt, ebenso der Fahrradweg durch den Wald zum Schulzentrum in Blankenloch, den er auch gern als Waldweg bezeichne. Diesen Weg habe der gemeindliche Bauhof in Eigenleistung saniert und asphaltiert. Die Sanierung endet 300 Meter vor der Gemarkungsgrenze Stutensees, denn die Stadt Stutensee habe sich ihrerseits nicht beteiligt. Zur Kinderbetreuung berichtete er, dass der erste kommunale Kindergarten „Bullerbü“ mit zwei Gruppen in Ganztagesbetreuung in Betrieb gegangen sei und zum 1. Januar 2024 auch die Kindertagesstätte Blauland in die Trägerschaft der Gemeinde übergehe. Nicht zuletzt erwähnte der Bürgermeister, dass die Planungen für die Turmbergschule, die als Neubau auf dem Festplatz errichtet werden soll, beschlossen wurden.

Weitere Ereignisse im Jahr 2023 war die zweite Schmückaktion des Traubenbrunnens als Osterbrunnen durch die Landfrauen und die Neuwahl des Ortsseniorenrates. Mit diesem zusammen organisiere die Gemeinde alljährlich Rundfahrten durch den Ort für ältere Menschen, die nicht mehr so mobil seien. Die letzte Neuigkeit war, dass Weingarten wieder drei neue Weinhoheiten hat, die auf dem Wein- und Straßenfest gewählt wurden. Die Einwohnerversammlung fand statt und die Feier zum 40. Jubiläum der Partnerschaft mit Olesa de Montserrat. Aus diesem Anlass war der Olesaplatz neu gestaltet worden und die katalanischen Freunde hatten mit ihrem katalanischen Marktplatz und dem Umzug der „Gigantes“ den Weingartnern viel Freude bereitet. Weitere Highlights im gesellschaftlichen Kalender waren der Weinwandertag und das Oktoberfest der Schützen und der Verkaufsoffene Sonntag.

Ehrung der ältesten und jüngsten Mitbürger

Am Schluss des Nachmittags wurden jeweils die älteste und jüngste Seniorin von Bürgermeister Bänziger auf die Bühne gerufen und erhielt einen Blumenstrauß. Der älteste und der jüngste Senior im Saal wurde mit einer Flasche Wein bedacht. Es waren: Angelika Daum Jahrgang 1953 und Karl-Heinz Becker Jahrgang 1952, Gertrud Spohrer, 95 Jahre alt und Wilhelm Gäntner 90 Jahre alt.

Mit einem Abschlusslied des Liederkranz-Chores, bei dem Bürgermeister Eric Bänziger sich noch unter die Singenden einreihte, endete der kurzweilige und unterhaltsame Nachmittag.