Neuigkeiten: Gemeinde Weingarten (Baden)

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Weingarten (Baden)
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Neuigkeiten

Hauptbereich

Vorlesen

Aktuelles zur Ukraine-Krise

Artikel vom 22.03.2022

NEWS • NEWS • NEWS

Herzlich willkommen

Bei uns in der Gemeinde Weingarten (Baden) befinden sich derzeit 151 ukrainische Menschen, 83 in gemeindeeigenen Wohnungen und 68 in privaten Unterkünften.

Stand 25.04.2022

Private Unterkünfte werden dringend gesucht

Stand 14.04.2022

Wir selbst haben noch zwölf weitere Wohnobjekte für ukrainische Flüchtende zur Verfügung und sind über weitere private Unterkünfte dankbar, die für die Flüchtenden angeboten werden.

Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an Frau Heike Jung,
telefonisch unter 07244 70 20-36 erreichbar
oder schreiben Sie ihr eine E-Mail : h.jung[at]weingarten-baden.de.

Spendenkonto Ukrainehilfe der Gemeinde Weingarten (Baden) eingerichtet

Die Unterstützung für die Flüchtenden aus der Ukraine ist auch in unserer Gemeinde sehr groß. Bei den bereits durchgeführten Spendenaktionen sind sehr viele Sachspenden bei den freiwilligen Organisatoren angekommen.

Immer wieder wurde bei uns im Rathaus nachgefragt, ob denn auch Geldspenden möglich sind.

Bei der Gemeindeverwaltung können jetzt ebenfalls Geldspenden eingezahlt werden. Diese Mittel werden dann in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Ukraine ganz gezielt für die ukrainischen Flüchtenden hier in Weingarten (Baden) eingesetzt (medizinische Produkte, Ausstattungsgegenstände für die Unterkünfte, usw.).

Ihre Geldspenden können auf die nachfolgenden Konten der Gemeinde Weingarten (Baden) unter Angabe des Verwendungszweckes "Spende Ukraineflüchtende" einbezahlt werden - Bankverbindungen:

  • Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen
    IBAN DE67 6605 0101 0018 1002 30
    BIC KARSDE66XXX
     
  • Volksbank Bruchsal-Bretten
    IBAN DE66 6639 1200 0030 1174 09
    BIC GENODE61BTT

Wir möchten darauf hinweisen, dass bei Spenden bis zu einem Betrag von 200,00 Euro der Einzahlungs-/Überweisungsbeleg als Spendennachweis für die Steuererklärung gilt.

Spender mit einem Betrag über 200,00 EUR benötigen vorab ein Zuwendungsangebot: Hier geht es zum Formular (ausfüllbares PDF-Dokument).

Wir danken Ihnen recht herzlich für Ihre Unterstützung.

Alles Wichtige auf einen Blick

(Stand 16.03.2022)

Behörde • Formulare • Infos


Gestartete Aktionen in der Nähe

  • Mühle Weingarten : Abgabestelle für Hilfsgüter (Sachspenden) ist eingerichtet - Liste siehe unten
  • Stadt Ettlingen :  www.ettlingen.de/ukraine-hilfe.de
  • Stadt Bruchsal (privat organisierte Spendenaktion für Sachspenden) : auf Facebook unter fb.me/ukraine.bruchsal ! ACHTUNG ANNAHMESTOPP !
  • Aktionsbündnis Katastrophenhilfe : www.aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de
     
  • Spendenkonto für die Flüchtlingshilfe der Mühle Weingarten:
    Volksbank Bruchsal-Bretten eG
    IBAN: DE22 6639 1200 0031 6732 08
    BIC: GENODE61BTT
    Verwendungszweck: Flüchtlinge Ukraine


Die Buchhandlung Carolin Wolf informiert:

Der Reise Know-How Verlag stellt allen Helfer*innen, die bei ihrer Arbeit Unterstützung in der Verständigung mit ukrainischen Geflüchteten benötigen, kostenlos seinen Ukrainisch-Sprachführer zur Verfügung. Einfach im Onlineshop bei der Buchhandlung Carolin Wolf den Sprachführer herunterladen: als PDF oder epup-Datei!

Neues aus dem Freundeskreis Ukraine

УРА, ШКОЛА! 
Hurra, die Schule beginnt für die ukrainischen Kinder und Jugendlichen!

In einer konzertierten Aktion von Turmbergschule Weingarten, Staatlichem Schulamt Karlsruhe und der Arbeitsgruppe Unterricht des Freundeskreises Ukraine konnten wenige Tage vor Ostern die Weichen für eine Beschulung von 32 in der Gemeinde untergebrachten ukrainischen Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 8 und 15 Jahren gestellt werden.

Es war übereinstimmendes Anliegen der ehrenamtlichen und institutionellen Akteure, den geflüchteten Kindern und Jugendlichen schnellstmöglich ein kleines Stückchen Normalität, geordneten Alltag und Ablenkung von den quälenden, verlustbesetzten Gedanken an den Krieg in der Heimat zu verschaffen und zugleich rasch das Gefühl emotionaler Sicherheit, Geborgenheit und Zugehörigkeit durch freundschaftliche Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen.

Dem schnellen, unbürokratischen Handeln aller ist es zu verdanken, dass an der Turmbergschule unmittelbar nach den Osterferien zwei Vorbereitungsklassen für den Primar- und Sekundarbereich eingerichtet werden können. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe Unterricht des Freundeskreises Ukraine, die sich intensiv auf die unterrichtlichen Herausforderungen vorbereitet haben, werden die Lehrkräfte bei der Unterrichtsgestaltung in den heterogenen Gruppen unterstützen.

Wünschenswert ist es aus Sicht der Arbeitsgruppe, dass die Kinder und Jugendlichen zusätzlich zum Deutschunterricht auch in ihrer Muttersprache von geflüchteten ukrainischen Lehrkräften, ebenfalls in Weingarten lebend, unterrichtet werden.

Dies kann Lehrpersonen entlasten und dabei helfen, Kontakt zu den ukrainischen Eltern zu halten, Nachmittagsangebote zu ermöglichen, Kinder mit psychischen oder sozialen Problemen zu identifizieren und zu unterstützen.

Die zusätzliche Teilnahme der Kinder und Jugendlichen an Clubs der Schule oder an sprachfernen Fächern wie Sport, Musik und Kunst zielt auf eine frühzeitige Integration in ihre zukünftigen Regelklassen.

Dies ist nicht nur wichtig für den Spracherwerb, sondern dient auch dem Aufbau von sozialen Netzwerken und beugt zugleich späteren Ungleichheiten zwischen Kindern und Jugendlichen mit und ohne Fluchthintergrund vor.

Da die weltweite Nachrichtenlage – Klima, Krise, Krieg – mit dem frühlingshaften Osterwetter auf das Grausamste kontrastiert, leistet die Aussicht auf SCHULE einen Beitrag zur Aufhellung des allgemeinen Gemütszustandes.

Wir alle freuen uns auf die ukrainischen Kinder und Jugendlichen und heißen sie aufs Herzlichste am 26. April willkommen.

Die Gemeinde Weingarten (Baden) hilft in Zusammenarbeit mit der Mühle Weingarten

Bei Fragen zu den aufgeführten Sachspenden(Hilfsgüter) kontaktieren Sie bitte direkt

  • Stefan Lepp, Mühle Weingarten, 07244 55 80 114
    E-Mail schreiben : info(at)diemuehle.org
  • Matthias Scheel, Lebenswerk Weingarten, 07244 72 29 17
    E-Mail schreiben : pastor(at)lebenswerk-weingarten.de

Artikel-Historie

Nachfolgend eine Bericht-Übersicht ab 09.03.2022

Freundeskreis Ukraine • Erstes Café International • 07.04.2022

Gemütlich und einladend sah der große Saal im Evangelischen Gemeindehaus aus:

Die Tische mit bunten Blumen, Servietten und Kerzen geschmückt und ein herrliches Kuchenbuffet mit leckeren gespendeten Kuchen, das verführerisch aussah.

Pünktlich um 15 Uhr kamen die ersten erwartungsvollen Gäste und bald war der Raum gut gefüllt mit über 60 Erwachsenen und ca. 15 Kindern.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch das Café-Team genossen es die Gäste, verwöhnt zu werden, neue Kontakte zu knüpfen und einen Ort zu haben, um ihre Fragen zu stellen. Die Kinder bastelten eifrig unter Anleitung Osterhasen, manche machten sich über die Duplo-Kiste her oder genossen die trockenen Momente, um draußen Basketball zu spielen. Wie schön, dass sich auch einige WeingartenerInnen unter die Gäste gemischt hatten.

Dankbar wurden die Hilfen der Übersetzerinnen angenommen, die sich an diesem Nachmittag eingefunden hatten und ständig gefragt waren.

Die Zeit ging schnell vorbei und nach einer Zeit des Kennenlernens oder einfach nur Genießens verabschiedeten sich die Gäste, nicht ohne ihren großen Dank für die liebevolle Gastfreundschaft auszudrücken.

Zurück blieb ein berührtes, glückliches  Café-Team, das sich auf das nächste Mal am 14.4.22 freut.

Wer sich mit einer Kuchenspende beteiligen will, kann sich gerne unter der Telefon-Nummer 31 10 melden.

Eines ist noch wichtig zu sagen:

Zum „Café International“ sind natürlich auch geflüchtete Menschen aus allen anderen Ländern herzlich eingeladen - und darüber hinaus alle Menschen, die Lust auf Begegnung haben…

Das Café-Team

Der Freundeskreis Ukraine bedankt sich bei Dies & Das • 06.04.2022

Artikel vom 06.04.2022

Der Freundeskreis Ukraine bedankt sich ganz herzlich bei Sieglinde Holzmüller und ihrem Team für schnelle und unkomplizierte Hilfe. Im Dies & Das werden die Geflüchteten mit der notwendigen Sommerkleidung und Schuhen, die Kinder mit Spielsachen versorgt. Darüber hinaus können mit der großzügigen Spende von 1000 € unter anderem Unterrichtsmaterialien für den Unterricht angeschafft werden, der nach den Osterferien beginnt.

Noch einmal ganz herzlichen Dank!

Einladung zum Café International • 06.04.2022

Erste Schritte des Freundeskreis Ukraine • 31.03.2022

Artikel vom 31.03.2022

Am Montag, den 21.03., fand das erste Treffen des Freundeskreises Ukraine unter Moderation von Heike Jung, Sachgebietsleitung Bildung und Soziales, aus dem Rathaus statt. Es war schön zu sehen, dass über 40 Personen gekommen waren, um sich ehrenamtlich für die Geflüchteten zu engagieren.

Bei diesem Treffen hat sich eine Lenkungsgruppe für den Freundeskreis gefunden, welche nun aus Ingrid Merkel, Monika Lauber, Martina Vogt, Juliane Topel, Eberhard Blauth, Philipp Kiefer und Anna-Maria Kiefer besteht. Sie wird zukünftig die Aufgaben des Freundeskreises koordinieren. Aktuell wird an einem Leitfaden für die Geflüchteten gearbeitet sowie an der Planung eines Cafés zur Begegnung und einer Vorbereitung der Kinder und Jugendlichen auf den regulären Unterricht in der Turmberg Gemeinschaftsschule.

Bei diesem Treffen haben sich zudem weitere Arbeitsbereiche herauskristallisiert, die zukünftig Bestandteil der Arbeit des Freundeskreises sein werden: Kinderangebote, Deutsch-Unterricht, Freizeitangebote sowie u. a. eine Fahrrad-Werkstatt. Natürlich fallen darüber hinaus auch immer wieder allgemeine oder kurzfristige Aufgaben an, so dass sich die Arbeitsbereiche in den kommenden Monaten sicherlich noch verändern / erweitern werden.

Wer an dem Treffen nicht teilgenommen hat, sich aber dennoch engagieren möchte, kann gerne an eine E-Mail schreiben : freundeskreis-ukraine-weingarten-baden[at]gmx.de schreiben und seine Kontaktdaten sowie evtl. einen Arbeitsbereich vermerken, in dem er / sie sich engagieren möchte. Auch für alle anderen Fragen, Anregungen und Austausch steht diese Mailadresse offen.

Die Mühle Weingarten konnte dankenswerter Weise ein Spendenkonto für die Geflüchteten einrichten. Auch hier freuen wir uns weiterhin über jede Unterstützung:

Spendenkonto:
Mühle Weingarten e.V.

Volksbank Bruchsal-Bretten eG
IBAN: DE22 6639 1200 0031 6732 08
BIC: GENODE61BTT

Die Mühle hat ebenfalls eine Abgabestelle für Sachspenden in der Mühlstraße 10 eingerichtet (keine Schuhe, Kleidung, Möbel) - Schuhe und Kleidung werden bei Dies & Das in Weingarten (Baden) gesammelt.

Wer hier gut erhaltene Dinge spenden möchte, darf sich auch gerne per E-Mail beim Freundeskreis melden.

Durch die großartige Unterstützung vieler Personen und Gruppierungen konnte bereits viel für die Geflüchteten erreicht werden. Der Freundeskreis Ukraine möchte dies fortsetzen und freut sich auf eine rege Beteiligung der Bevölkerung.

Freundeskreis Ukraine gebildet • 16.03.2022

Artikel vom 16.03.2022

Freiwillige sind herzlich willkommen

Über 20 Personen haben sich zusammengefunden und möchten ihre Hilfe anbieten. Sie bildeten am 10. März kurzerhand einen neuen Freundeskreis: den Freundeskreis Ukraine.

Das nächste Treffen findet am 21. März um 18.30 Uhr im Lebenswerk, Jöhlinger Straße 116 statt. An diesem Abend werden aktuelle Informationen über benötigte Hilfen in den kommenden Wochen und Monaten ausgetauscht sowie Gruppen zur Annahme einzelner Themenfelder zusammengestellt.

Weitere engagierte Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen. Einfach Frau Heike Jung im Rathaus eine E-Mail schreiben : h.jung(at)weingarten-baden.de oder am 21. März zum Treffen vorbeikommen.

Hilfe für Flüchtende aus der Ukraine • 09.03.2022

Artikel vom 09.03.2022

Am 21. Februar hatte der Gemeinderat darüber abgestimmt, das leer stehende Gebäude Jöhlinger Straße 112/1, das einst den Flüchtlingen aus dem Nahen Osten als Unterkunft gedient hatte, in Wohnungen umzubauen. Wenige Tage später brach in der Ukraine der Krieg aus und mittlerweile machen sich bereits weit mehr als eine Million Menschen auf den Weg. Sie verlassen ihre Heimat, um ihre Familien in Sicherheit zu bringen und brauchen jetzt Wohnraum. Deshalb wird in Absprache mit dem Gemeinderat, die Gemeinde Weingarten (Baden) zunächst das komplette Gebäude in der Jöhlinger Straße 112/1 für bis zu 50 Personen sofort zur Verfügung stellen.

Die Umbaupläne werden zurückgestellt, um sofortige Hilfe anbieten zu können.

Die Gemeinde hat die Unterkünfte dem Landratsamt bereits angeboten, die für die Erstaufnahme eingeplant und bis Freitag, 11.03.2022 bezugsfertig eingerichtet sind.

Damit stehen 830 Quadratmeter Wohnraum zur Verfügung, sagt Bürgermeister Eric Bänziger. Ein Asylverfahren braucht es für ihre Aufnahme nicht. Die Menschen aus der Ukraine werden als Kontingentflüchtende behandelt und werden aufgrund akut zutreffender völkerrechtlicher oder humanitärer Gründe aufgenommen.

Darüber hinaus stellt die Gemeinde zur Soforthilfe zwei weitere Wohnungen in der Jöhlinger Straße 112/2 sowie einige Zimmer im Buchenweg 42/2 für die Flüchtenden bereit, die auf anderen Wegen in Weingarten ankommen. Der Gemeinde ist auch eine Grundausstattung an Lebensmitteln, Masken, Desinfektionsmitteln, Toilettenpapier etc. wichtig und selbstverständlich, die teilweise in den Unterkünften schon bereitstehen bzw. den Ankommenden übergeben werden.

Mühle Weingarten leistet ebenfalls Unterstützung • 09.03.2022

Artikel vom 09.03.2022

Stefan Lepp, Leiter der Mühle Weingarten, war in der vergangenen Woche als Helfer mit der Hilfsorganisation Humedica in der Ukraine. Die Organisation bemüht sich, die Hilfskräfte am polnischen Grenzübergang Rzeszow und im Kriegsgebiet selbst mit Sachspenden und Logistik zu unterstützen. Stefan Lepp war mit der Absicht hingefahren, Hilfe zu leisten und möglicherweise Flüchtende mitzubringen. In der Zwischenzeit ist die erste Familie in Weingarten eingetroffen und wurde in der Mühle untergebracht. Um weitere Unterstützung der Hilfsaktionen zu ermöglichen, wird um Geldspenden gebeten.

Die Mühle Weingarten hat ein Spendenkonto für die Flüchtlingshilfe eingerichtet. Die Bankverbindung lautet:
Volksbank Bruchsal-Bretten eG
IBAN: DE22 6639 1200 0031 6732 08
BIC: GENODE61BTT
Verwendungszweck: Flüchtlinge Ukraine