Seite drucken
Gemeinde Weingarten (Baden)

Ab Dezember 2022 in Weingarten Bahnanschluss nach Bruchsal und Heidelberg

Artikel vom 10.02.2022

Die Buslinie 159 hat zukünftig auch eine Zubringerfunktion zum Stadtbahnhalt am Bahnhof Weingarten (Baden)

Die Buslinie 159* hat zukünftig auch eine Zubringerfunktion zum Stadtbahnhalt am Bahnhof Weingarten. Dort wird ab Dezember 2022 ein direkter Anschluss an die geänderte S3-Bahnlinie entstehen, die dann neu zwischen Karlsruhe-Hbf. über Bruchsal und Heidelberg mit stündlichem Halt in Weingarten verkehren wird.

Dann können viele Autofahrer ihren PKW stehen lassen und mit dem ÖPNV neue Verbindungen nutzen. Aus diesem Grund kann jedoch in Berghausen kein systematischer Anschluss zur Schiene und zur Linie 152 angeboten werden.

Während der jetzigen Sperrung der B293 wird der Verkehr der Linie 159 über eine Schrankenlösung aufrechterhalten. Die Linienbusse dürfen die Baustelle in Berghausen passieren, so kann der neue Linienverkehr auch während der Baumaßnahmen gefahren werden.

*Die bisher rein dem Schülerverkehr dienende Linie 159 wurde zur vollwertigen Linie ausgebaut und fährt ab Berghausen über Jöhlingen bis Weingarten. Die bisherigen zwei Schülerfahrten von und nach Wössingen sind in die Linie als zusätzliche Fahrten integriert. Seit Dezember 2021 fährt die Linie 159 von Bahnhof Berghausen über Jöhlingen bis zum Bahnhof nach Weingarten. Damit wurde mit der zwischen 5.30 und 20.00 Uhr im Stundentakt verkehrenden Buslinie, eine regelmäßige Anbindung zwischen den Ortschaften geschaffen. Somit können auch Berufspendler zukünftig zwischen Berghausen und Weingarten den ÖPNV nutzen.

In Weingarten freut man sich besonders, dass nun auch das Seniorenzentrum „Haus Edelberg“ in der Jöhlinger Straße eine regelmäßige Anbindung an den ÖPNV hat. Am Bahnhof Berghausen besteht Anschluss insbesondere an die Buslinie 151 von und nach Wöschbach.

http://www.weingarten-baden.de//weingarten-baden/aktuelle-meldungen/neuigkeiten