Neuigkeiten: Gemeinde Weingarten (Baden)

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Weingarten (Baden)
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Neuigkeiten

Hauptbereich

Vorlesen

Information aus dem Rathaus zur Quarantäne-Unterkunft in der Jöhlinger Straße

Artikel vom 01.05.2021


Seit dem 24. April 2021 hat die Gemeinde Weingarten (Baden) in der Unterkunft in der Jöhlinger Straße 112/1 eine Quarantänestation für mit dem Coronavirus Infizierte oder Kontaktpersonen aus den Gemeinschaftsunterkünften eingerichtet. Momentan leben vier betroffene Personen isoliert in dieser Unterkunft in Quarantäne.

Sicherheit aller steht im Vordergrund
Die Gemeinde Weingarten ist verantwortlich für die Sicherheit und Gesundheit aller Einwohner. Dazu gehören auch die Bewohner der Gemeinschaftsunterkünfte im Ort. Eigeninitiativ organisiert die Gemeindeverwaltung Testmöglichkeiten für die Bewohner. Vergangene Woche wurde dadurch erst eine und dann später noch zwei weitere Personen mit positivem Testergebnis festgestellt, sowie eine Kontaktperson. Zur Sicherheit aller Bewohner musste kurzfristig eine Notlösung zur Unterbringung in Quarantäne gefunden werden. Diese fand sich in der Jöhlinger Straße 112/1. Dieses Gebäude ist aktuell unbewohnt, da ein Umbau bevorsteht. Die Pläne werden am kommenden Montag in der Gemeinderatssitzung besprochen. Im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Quarantäneregelungen hat die Gemeinde mit der Unterbringung in dieser Unterkunft über Nacht eine schnelle Lösung gefunden. Die Instandhaltung des Gebäudes war bis zu diesem Zeitpunkt ausgesetzt, da nicht mehr mit dem Einzug von Bewohnern gerechnet wurde. Als das Gebäude in der Jöhlinger Straße vergangene Woche über Nacht zur Quarantäne-Unterkunft wurde, hat die Gemeinde Weingarten allerdings umgehend die Reinigung der relevanten Räume eingeleitet. Entgegen vorliegender Berichterstattung in den sozialen Medien sind alle bewohnten Räume gereinigt worden; in anderen unbewohnten Räumen steht das zum Teil noch aus.

Versorgung der Bewohner durch Gemeindeverwaltung
„Uns ist bewusst, dass diese Räume nicht die erste Wahl sind – nicht umsonst soll dieses Gebäude bald umgebaut werden“, sagt Bürgermeister Eric Bänziger. „Allerdings sind wir als Gemeinde verpflichtet, die Isolation von infizierten Personen und deren Kontaktpersonen aus den Gemeinschaftsunterkünften unverzüglich zu gewährleisten. Die Möglichkeit einer solchen Unterbringung ist aktuell nur in der Jöhlinger Straße so möglich. Wir versorgen die Bewohner mit frischem Essen unter Berücksichtigung persönlicher Vorlieben, sowie religiöser oder anderer Besonderheiten. Wir sorgen, wenn erforderlich, für deren medizinische Versorgung, wir organisieren Arzttermine und stellen Medikamente bereit. Unsere Mitarbeiter sind auch abends und am Wochenende erreichbar. Diese Bereitschaft wird auch von den Bewohnern regelmäßig in Anspruch genommen.“

Quarantäneregeln verbieten direkten Kontakt zu Besuchern
Mit Bauzäunen wurde ein Bereich im Hof eingezäunt. Somit soll gewährleistet werden, dass die Bewohner unter Einhaltung der Quarantänevorgaben trotzdem an die frische Luft können. Direkte Kontakte sind gesetzlich nicht erlaubt. Freunde oder Bekannte, die etwas vorbeibringen möchten, werden gebeten, sich unbedingt daran zu halten und Mitgebrachtes zum Beispiel am Zaun abzulegen und sich dann wieder zu entfernen. Nur so kann verhindert werden, dass das Coronavirus sich unkontrolliert verbreitet. „Wir können verstehen, dass die Situation für die Bewohner sicherlich nicht angenehm ist. Die Quarantäne ist nervenaufreibend, umso mehr, wenn man sie nicht im gewohnten Umfeld verbringen kann. Wir hoffen auf das Verständnis aller in dieser Ausnahmesituation“, so der Bürgermeister abschließend.

Für die momentanen Bewohner endet die Quarantäne in wenigen Tagen. Das Gebäude in der Jöhlinger Straße 112/1 wird anschließend für mögliche neue Quarantäne-Bewohner entsprechend vorbereitet werden. Wie es mit dem Gebäude an sich in Zukunft weiter geht, berät am Montagabend ab 18.30 Uhr der Gemeinderat in der Walzbachhalle. Die Sitzung ist öffentlich.