Aktuelles: Gemeinde Weingarten (Baden)

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Der Walzbach hat wieder ein sauberes Bett

 

Der Auslass am Ende der Verdolung wurde geräumt

Der freie Durchlass am Austritt des Walzbachs aus der Verdolung ist wieder gewährleistet. Nach wochenlanger Arbeit haben die Mitarbeiter des Bauhofs die verbackenen Ablagerungen mit schwerem Gerät beseitigt und den Durchlauf wieder freigemacht. Um aber einen nachhaltigen Erfolg zu sichern, war es notwendig, die Weiden, die durch Zufall im Bachbett aufgegangen waren, auch noch zu entfernen. Im Lauf der Jahre hatte sich zwischen den Wurzeln dieser Bäume das angeschwemmte Material aufgestaut und war zu festem Boden geworden.

Hochwasserschutz und Renaturierung
Nun wurde das alles beseitigt und der Walzbach kann in seinem Bett wieder ungehindert fließen. „Das ist für den Hochwasserschutz unbedingt notwendig“, erklärte der Leiter des Baubetriebshofs Dirk Pfirrmann dazu. Zusätzlich wurde an einigen Stellen Renaturierungsarbeiten vorgenommen, sprich das Ufer wurde von Schlamm und Brennnessel befreit. Auf diesen Freiflächen können sich nun wieder diesem Lebensraum angepasste Pflanzen ansiedeln. Außerdem wurden Bienen- und Schmetterling freundliche Hecken und Sträucher gepflanzt. Für eine dauerhafte Möglichkeit der Unterhaltung des Auslaufs und der besseren Pflege wurde, wie auf dem Foto ersichtlich, eine neue Abfahrt aus Natursteinschotter angelegt.