Aktuelles: Gemeinde Weingarten (Baden)

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Berufsorientierung leicht gemacht: Turmbergschule mit „BoriS- Berufswahl-SIEGEL“ ausgezeichnet

Die Turmbergschule Weingarten wurde erneut für ihre herausragenden Leistungen bei der Berufsorientierung ausgezeichnet. Schulleiterin Karin Sebold hat gemeinsam mit Günter Stengel und Bürgermeisterstellvertreter Gerhard Fritscher das Berufswahlsiegel „BoriS“ überreicht bekommen. Die Feierlichkeiten, durchgeführt von der IHK Karlsruhe, fanden vergangene Woche in Baden-Baden statt. Das Berufswahlsiegel zeichnet in ganz Baden-Württemberg jedes Jahr Schulen aus, die ihre Schülerinnen und Schüler insbesondere bei der Wahl eines Berufes oder Studiums unterstützen – und das bereits zum 12. Mal. Alle weiterführenden Schulen waren aufgerufen, im landesweiten Vergleich ihre Leistungen bewerten zu lassen. Eine Jury hat die Bewerber anhand eines einheitlichen Kriterienkatalogs bewertet.

Die Weingartner Turmbergschule war bereits bei den Schulen dabei, die bei der ersten Preisverleihung vor 12 Jahren, mit dem Siegel ausgezeichnet wurden. Als Gemeinschaftsschule ist die TBS nun zum zweiten Mal in Folge zertifiziert worden. In der Region Karlsruhe gehörten dieses Jahr insgesamt fünf Schulen zu den Preisträgern. Die Jury lobte bei der Turmbergschule vor allem die Zusammenarbeit mit örtlichen Firmen, Institutionen und Behörden, sowie mit der Käthe-Kollwitz-Schule in Bruchsal. Außerdem zeigen insbesondere die Schulleitung und zuständigen Lehrkräfte großes Engagement, hieß es in der Bewertung. Weitere Informationen zur Auszeichnung finden Sie demnächst in Videoform bei der Gemeinde Weingarten.