Aktuelles: Gemeinde Weingarten (Baden)

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Horst Bartholomä mit der Ehrennadel des Arbeitskreises „Heimatpflege“ geehrt

Autor: Kay Leichsenring
Artikel vom 17.05.2019

Alljährlich ehrt der Arbeitskreis „Heimatpflege“ im Regierungsbezirk Karlsruhe Bürgerinnen und Bürger, die sich um die Heimatpflege besonders verdient gemacht haben. Unter diesen Geehrten war auch der Weingartner Horst Bartholomä, Vorstandsmitglied im Bürger- und Heimatverein. Im Rahmen einer würdigen Feier im Kloster Maulbronn überreichte ihm die Vorsitzende des Arbeitskreises, Regierungspräsidentin Sylvia Felder, die Ehrennadel. Bartholomä betreut mit Sachverstand und großer Hingabe seit 1992 das Aushängeschild des Vereins, das 1989 eröffnete „Museum im Turm“. Neben der Pflege der Dauerausstellung organisiert er mit Geschick und Ideenreichtum jährlich wechselnde Sonderausstellungen und ist Ansprechpartner für die Bevölkerung. Gerne übernimmt er Führungen für Gruppen, Schulklassen und Ausflügler, die das interessante Museum „im Vorübergehen“ besuchen. Herausragende Ausstellungen waren zur Ur- und Frühgeschichte, zu „Erdöl in Weingarten“, Geschirr und Gebrauchsgegenstände aus der Nachkriegszeit waren Exponate für „Omas Küche“ und als künstlerisches Thema präsentierte er „Engel“. Als Vorstandsmitglied unterstützt Bartholomä die übrigen Tätigkeiten des Vereins, beispielsweise beim Besuch von Kindern im Museum, beim Tag der Offenen Tür oder bei den umfangreichen Renovierungsarbeiten. Über die Auszeichnung habe er sich sehr gefreut, sagt er bescheiden. Die offizielle Würdigung seines Engagements ist ihm Freude und Motivation zugleich.