Naturdenkmale: Gemeinde Weingarten (Baden)

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Steinbruch Mauertal

Die Weingartener Bürgerbewegung hat in vier Arbeitseinsätzen im Jahr 2011 den alten Steinbruch wieder renaturiert. Schrott und Müll wurde ausgeräumt, abgefahren und entsorgt sowie der Bewuchs gerodet und entfernt. Wärmeliebende Tiere wie Eidechsen und Schlingnattern und Pflanzen können sich wieder ansiedeln. Weingartener Kultur- und Wirtschaftsgeschichte ist nun wieder sichtbar, denn der Steinbruch wurde in früherer Zeit zum Abbau von Baumaterial genutzt.

Weitere Naturdenkmale sind der Bockshäldenhohlweg, die Ungeheuer-Klamm, das Feuchtbiotop Schlossbergsee, die Steppenheide am Bittberg, der Husarenberg und der Steinbruch Sohl.