Aktuelles aus der Gemeinde

Werde Königin!

Mit dem Wein- und Straßenfest am 18. + 19. Juli 2015 steht die Wahl einer neuen Weinkönigin an. Zahlreiche unvergessliche Termine zählt das Tagebuch der heutigen Weinkönigin Anna und ihrer Prinzessinn Maike und es werden noch viele in diesem Jahr folgen. Da die Amtszeit auf 2 Jahre befristet ist, werden am 18. Juli 2015 die neuen Repräsentantinnen für unsere Weingemeinde gewählt.
Für dieses Amt, mit vielen spannenden Terminen, kann man sich ab sofort bewerben. Aus den Kandidatinnen werden neben der Weinkönigin auch Weinprinzessinnen gewählt, die gemeinsam mit der Weinkönigin, oder auch selbständig, bei vielen Veranstaltungen auftreten. Während der Amtszeit erleben die Hoheiten Unvergessliches, entwickeln ihre eigene Persönlichkeit durch vielfältige Erfahrungen weiter, erweitern ihr Weinfachwissen, erkunden die eigene Region und fernere Ziele, knüpfen viele Kontakte - und haben natürlich eine ganze Menge Spaß.

 

Weiterlesen …

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb für beschränkte Ausschreibung (VOB)

Bauvorhaben: Bau einer Lärmschutzanlage entlang der BAB 5
Auftraggeber: Gemeinde Weingarten (Baden)
Marktplatz 2, 76356 Weingarten (Baden)
Leistungsumfang: Dammschüttung ca. 275.000 m³
Lärmschutzwand ca. 1.200 m
Entwässerungsleitungen ca. 400 m
Versickerungseinrichtungen ca. 1.400 m
Bepflanzung ca. 36. 000 m²
Der vollständige Veröffentlichungstext ist der Internetseite www.bauausschreibungen.info zu entnehmen.

Fahrbahnerneuerung auf der K3539 zwischen Staffort und Weingarten-Waldbrücke

Straße ab 30. März – 10. April 2015 gesperrt – Beeinträchtigung Buslinie 121

Am Montag, 30. März, beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Fahrbahn im Zuge der K3539 zwischen Staffort und dem Ortsteil Waldbrücke. Die Straße wird für die Dauer von voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt. Die Fahrbahndecke wird ab dem Waldrand bis einschließlich der Einmündung Brühlstraße in Staffort erneuert. Der Verkehr wird für die Dauer der Bauarbeiten über die L559, L560 und K3579 umgeleitet. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf insgesamt ca. 110.000 Euro. Durch diese Baumaßnahme vom 30. März bis 10. April ist auch der Busverkehr auf der Linie 121 beeinträchtigt. Den Kleinbussen der Linie 121 ist es erlaubt, während dieser Baumaßnahme den Fahrradweg zu benutzen. Für die großen Bussewird jeweils eine Umleitung über Blankenloch gefahren, die Haltestellen in Staffort und Waldbrücke werden bei den Kursen ab 07.31 Uhr Bahnhof West und 07.51 Uhr Bahnhof West nicht bedient, diese beiden Kurse bedienen außerplanmäßig die Haltestelle Weingarten Bahnhof West um den Umstieg aus den Kleinbussen zu ermöglichen. Es muss die Ankunft der Kleinbusse abgewartet werden.Bei der Fahrt ab 16.44 Uhr Bahnhof West muss ebenfalls der Bahnhof West bedient werden, um die Fahrgäste nach Staffort und Waldbrücke umsteigen zu lassen. Der Busfahrplan für die Dauer der Baustelleneinrichtung ist im Bürgerbüro erhältlich.

Weitere Artikel finden Sie im Nachrichtenarchiv.