Aktuelles aus der Gemeinde

Vollsperrung der Jöhlinger Straße ab 2. Juli 2018

Ab diesem Tag wird die Jöhlinger Straße zwischen Rathaus und Jöhlingen voll gesperrt sein. Bei anstehenden Besonderheiten wie Umzüge oder Baumaßnahmen bitte möglichst frühzeitig an die Baufirma wenden. Ab dem 2. Juli ist das Baustellenbüro am Marktplatz 4 jeden Donnerstag von 8:30 Uhr bis 10:00 Uhr besetzt. Wir bitte Sie die überörtliche Umleitungsstrecke zu beachten. Es gibt keine innerörtliche Umfahrungsmöglichkeit. Das Park & Bike-Areal wird auf Höhe der Fa. Megaforce beim Ortsausgang Richtung Jöhlingen eingerichtet werden. Der Gemeindevollzugsdienst und die Polizei werden für verkehrliche Regelungen zeitweise vor Ort sein.

 

Museumsfest des Bürger- und Heimatvereins

Das Heimatmuseum des Bürger- und Heimatvereins in der Durlacher Straße ist immer eine Reise wert. Besonders zum „Museumsfest“ fanden zahlreiche Besucher den Weg, um die interessanten und vielseitigen Themen zu bestaunen, die der Verein anbietet sowie ein leckeres Mittagessen zu sich zu nehmen: „Gaisburger Marsch“ ein nahrhafter und aufwändiger Eintopf, das macht man sich zu Hause auch nicht alle Tage. Auch Bürgermeister Eric Bänziger ließ es sich nicht nehmen, „vorbeizuschauen“.  Die derzeitige Sonderausstellung im Erdgeschoss widmet sich den Weingartner Bäckereien. Klaus Geggus hat hier einiges an handwerklichem Zubehör, beispielsweise österliche Gussformen aus Glas und Weißblech für Biskuitteig und Schokolade zusammengestellt. Sie stammen aus der Bäckerei Eberle, die im Eckhaus zwischen Schiller- und Höhefeldstraße angesiedelt war. Eine umfangreiche Ausarbeitung über die Weingartner Bäckereien hat er auf der Homepage des Vereins unter der Rubrik „Weingarten erleben“ veröffentlicht.

Weiterlesen …

SICHER & TROCKEN: Neue Doppelstockboxen für Fahrräder am Bahnhof können angemietet werden!

Wer mit dem Fahrrad zum Bahnhof fährt und es dort stehen lassen muss, hat oft kein gutes Gefühl dabei. Zu oft werden Fahrräder geklaut oder die Räder stehen im Regen. Aufgrund einer Warteliste hat sich die Gemeinde entschlossen, neue Boxen für die Bürgerinnen und Bürger von Weingarten zu bauen. Das Projekt wurde nun in den Sommerferien umgesetzt.
Dafür hat die Gemeinde rund 33.000 € investiert und u.a. für Pendler deshalb 28 neue supermoderne Fahrradboxen gebaut. Für dieses Projekt erhält die Gemeinde eine Förderung durch das Land Baden-Württemberg von rund 25.000 €.

Nun stehen noch einige (obere) Boxen zur Anmietung zur Verfügung. Interessenten für die Anmietung einer Fahrradbox haben die Möglichkeit, sich im Bauamt telefonisch unter 07244/702047 oder per Mail unter p.kleiber@weingarten-baden.de bei Frau Kleiber zu melden. Die Anmietung ist jederzeit möglich.

Weitere Artikel finden Sie im Nachrichtenarchiv.