Aktuelles aus der Gemeinde

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Lehrgang „Mit dem Winzer durch das Jahr“

An acht Samstagen wird am Weinbau interessierten Menschen der gesamte Zyklus der Arbeiten eines Winzers vorgeführt. Anhand eines alten Weinbergs, einer Junganlage und einer Neupflanzung werden alle Arbeiten vom Pflanzen bis zur Rodung gezeigt. Jeder Tag ist gegliedert in einen Theorieteil und praktische Arbeit im Weinberg. Anschließend gibt es eine kleine Weinprobe/Vesper (Verkostungspauschale!) zum Austausch mit Erklärung zum jeweiligen Wein.
Der Lehrgangsleiter ist selbst Winzer in Weingarten mit drei Weinbergen. Er ist in der Weinmanufaktur Weingarten für die Organisation der Weinproben zuständig.
Programm (Änderungen vorbehalten):
• Samstag, 18.02.2017 Einführungsseminar // Aufbau des Weinbergs // Umtriebszeit // Rodung
• Samstag, 18.03.2017 Aufbau einer Rebe // Rebschnitt // Düngen und Mähen
• Samstag, 29.04.2017 Anbinden // Pflanzenschutz // Verhältnis zwischen Qualität und Quantität
• Samstag, 20.05.2017 Unkrautbekämpfung // Neupflanzung
• Samstag, 24.06.2017 Ausgeizen // Durchstecken // Pflanzenschutz
• Samstag, 22.07.2017 Ertragsreduzierung // Qualitätsmanagement // Sortenwahl // Pflanzenkrankheiten
• Samstag, 16.09.2017 Ernte
• Samstag, 21.10.2017 Abschlussveranstaltung mit Weinprobe
Die Kosten für diesen Lehrgang betragen: 153,60 € Teilnahmegebühr und 56 € Verkostungspauschale.
Die Verkostungspauschale ist direkt nach erfolgter Anmeldung zu überweisen. Anmeldung erforderlich!

VHS-Außenstelle Weingarten: 07244-737118 oder weingarten-baden@vhs-karlsruhe-land.de

In Kooperation mit der Weinmanufaktur Weingarten.

Ursula Russel feiert 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst

Ihr 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst bei der Gemeinde Weingarten feierte diese Woche Ursula Russel. Ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Weingarten hat ursula Russel im Juli 1983 erfolgreich abgeschlossen und wurde im Anschluss daran in der Gemeindekasse eingesetzt. Im Zeitraum 1992 – 2003 hat sich Frau Russel der Erziehung Ihrer zwei Töchter gewidmet.  Im Januar 2004 nahm Frau Russel Ihre Beschäftigung bei der Gemeindeverwaltung wieder auf und wurde Leiterin der Gemeindebücherei. Seitdem hat Frau Russel die Gemeindebibliothek selbständig stets weiterentwickelt. Mit dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten am Rathausplatz 4, wurde das Konzept der Gemeindebibliothek im Sommer 2015 grundlegend überarbeitet und die Öffnungszeiten deutlich ausgeweitet.

Weiterlesen …

Weitere Artikel finden Sie im Nachrichtenarchiv.