Aktuelles aus der Gemeinde

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Olympiateilnehmerin Luisa Niemesch

Luisa Niemesch, die Olympiateilnehmerin von Rio, ist wieder zu Hause. Zwar ohne Medaille, aber mit tollen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck, die sie sehr zu schätzen weiß. Von Enttäuschung ist der 20jährigen Ringerin nichts anzumerken, denn weder sie selbst noch ihr Umfeld haben ihr im Vorfeld schon Druck gemacht. Jetzt lebt sie das olympische Motto „Dabei sein ist alles“. „Ich habe vor zwei Jahren schon an den Euro Games teilgenommen und darum einen ersten Eindruck bekommen“, berichtet die junge Frau, „aber jetzt war alles noch viel riesiger“. 17.000  Sportler nahmen an den Spielen teil. Das Ringerteam habe sie an der Einkleidung erkannt, das sei sehr hilfreich gewesen. Das Essen in der Mensa sei sehr vielseitig gewesen, brasilianische, asiatische Küche, aber auch italienisch wurde angeboten. Vor dem Wettkampf habe sie ohnehin kaum essen dürfen, aber hinterher habe sie gern alles ausprobiert. 

Weiterlesen …

Neuer Polizeibeamter beim Polizeiposten Weingarten

Heute wurde Wolfgang Eisele, als Nachfolger von Matthias Lingott, offiziell von Bürgermeister Eric Bänziger begrüßt. Seit 01.08.2016 arbeitet der Polizeioberkommissar beim Polizeiposten Weingarten (Baden). Davor war er als stellv. Dienstgruppenleiter im Führungs-und Lagezentrum beim Polizeipräsidium Karlsruhe sowie im Streifendienst beim Revier Südweststadt in Karlsruhe tätig. Dort war er mit den Aufgabengebieten im Streifendienst, wie Rauschgift-, Gewalt- und Kleinstkriminalität betraut war. Wolfgang Eisele ist 54 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Da er in der nahen Umgebung wohnt, kennt er sich bereits gut in Weingarten und somit im neuen Einsatzgebiet aus. Die Begrüßung nahm Bürgermeister Eric Bänziger zum Anlass, ihm einen guten Start und viel Erfolg bei den verantwortungsvollen Aufgaben zu wünschen.

Weitere Artikel finden Sie im Nachrichtenarchiv.